ABGESAGT: Lichterglanz 2020

Die seit einigen Jahren stattfindende Veranstaltung "Lichterglanz" hat sich als einer der Höhepunkte in der Würzburger Vorweihnachtszeit etabliert. Schauen und shoppen bis 23 Uhr und dabei durch eine illuminierte Innenstadt bummeln, Musikklängen lauschen und sich beim Ballonglühen oder einer Feuershow faszinieren lassen. Stelzenläufer mit fantasievoll leuchtenden Kostümen sorgten für glänzende Kinderaugen und über 25 bis zu 7 Meter hohe Lichtskulpturen sorgten in der Innenstadt für weihnachtliches Flair. Auch am Lichterglanz war die Innenstadt mit ca. 50.000 Besuchern stets hochfrequentiert.

Aufgrund der rasant steigenden Infektionszahlen in Würzburg und Mainfranken und des von der Bundesregierung beschlossenen „Lockdown light“, hat das „Stadtmarketing Würzburg macht Spaß e.V.“ als Veranstalter, in enger Absprache mit der Stadt Würzburg und dem Handelsverband Bayern, Bezirk Unterfranken, schweren Herzens die Entscheidung getroffen, die Veranstaltung „Lichterglanz“ am 5. Dezember für dieses Jahr abzusagen.

Zurück